Und immer noch der Dude

          Am 20. August erklärte ich den September zum Monat des Dudeismus, beginnend mit dem 20. August. Warum im August? Zeit und genaue Daten und all das... that's just, like, your opinion, man. Spontan loslassen, nicht geplant, sonst ist das ja alles schon wieder eine einzige Hetzerei. Deshalb: Immer noch ist…

          “Autsch!”, sagte Pu, als er auf dem Boden landete. “Das passiert, wenn man sich an der Kante eines Schreibtisches Schlafen legt”, sagte ich, “man fällt runter.” “Ist schon gut so”, sagte Pu. “Warum?”, fragte ich. “Ich hatte einen schlimmen Traum”, sagte er. “Oh?” “Ja. Ich hatte einen Topf mit Honig…

Medizin für das schwächliche Kind

            Karma: Zügel für das kindliche Ego, das “Böses” tun möchte. Reinkarnation: Sicherheitsnetz für das kindliche Ego, das das Ende der falschen Identität befürchtet. Personifizierte Götter: Ob nun Gott, Unendliche Energie oder irgendein anderer Name, der dem Unbeschreiblichen gegeben wird und den man anschließend um Hilfe bittet, dient als Elternersatz…

Wenn das Loslassen zur Arbeit wird, halt ich lieber fest (September ist Dudeismus-Monat)

Vor einigen Tagen schrieb ich über die zwei Methoden, die mir in den dunkelsten Tagen meines Lebens wirklich geholfen haben: Dudeismus (= Daoismus 2.0) und  Magie.Heute will ich noch einen Schritt weiter gehen und eine Ankündigung machen: Den Rest des August und der gesamte September erkläre ich zum Dudeismus-Monat. Ja, das ist mehr als ein Monat.…