Medizin für das schwächliche Kind

            Karma: Zügel für das kindliche Ego, das “Böses” tun möchte. Reinkarnation: Sicherheitsnetz für das kindliche Ego, das das Ende der falschen Identität befürchtet. Personifizierte Götter: Ob nun Gott, Unendliche Energie oder irgendein anderer Name, der dem Unbeschreiblichen gegeben wird und den man anschließend um Hilfe bittet, dient als Elternersatz … Weiterlesen Medizin für das schwächliche Kind

Spiritualität: Was wirklich was taugt

Wißt ihr, ich bin seit etwas mehr als 30 Jahren in der spirituellen "Szene" involviert; sowohl als Schüler als auch als Lehrer. Ich war in vielen verschiedenen Schulen aktiv, Nordisches/Germanisches Heidentum, philosophischer Daoismus, Zen, Westlicher Zen und Magick (das echte Ding mit einem 'ck'), Hinduismus, Volkschristentum, Dudeismus, Buddhismus (Dharma Punx FTW!) und Stoizismus.Wenn die Sonne … Weiterlesen Spiritualität: Was wirklich was taugt

Echte Liebe

Leider kenne ich den Namen des Künstlers nicht.Meine religiöse Basis ist „der Hinduismus“. Basis deswegen, weil ich voll und ganz daran glaube und diesen Glauben auch praktiziere. Und in Anführungszeichen deswegen, weil es „den Hinduismus“ ja nicht gibt, er ist nur ein westlicher Sammelbegriff für tausende von Religionen, die in Indien praktiziert werden. Fast allen … Weiterlesen Echte Liebe

Warum „Bestellungen beim Universum“ und „The Secret“ natürlich keine Magie besitzen

Klaus ist jemand, mit dem ich in regelmäßigem Emailkontakt stehe. Unser Gedankenaustausch ist interessant und inspirierend auf beiden Seiten. Vor kurzem stellte er mir die Frage: “Wo liegt der Unterschied zwischen der Magie und den Methoden von z.B. geschäftstüchtigen Bärbel Mohr, Pierre Franckh oder Rhonda Byrne?” Und ja, ich kann mir vorstellen, daß bei oberflächlicher Betrachtung … Weiterlesen Warum „Bestellungen beim Universum“ und „The Secret“ natürlich keine Magie besitzen

Erschaffe die Wirkung, und die Ursache wird folgen.

Der gute Osho/Bhagwan hat umschrieben mal das gesagt: Religiöse Gesetze stellen Naturgesetze auf den Kopf. Und trotzdem funktionieren sie. Aber halt nach anderen Regeln.Ein Beispiel, und danach machen wir mit einer konkreten Anwendung weiter:Naturwissenschaft sagt: Zuerst kommt die Ursache, dann die Wirkung. Also: Zuerst wird der Same in die Erde gesteckt, dann wächst die Pflanze … Weiterlesen Erschaffe die Wirkung, und die Ursache wird folgen.

Mantras tun gut und Gutes.

Mantras sind eine uralte spirituelle Methode aus dem Hinduismus. Das Wort kommt aus dem Sanskrit und besteht aus zwei Teilen: „man“ (übersetzt: „denken“ oder auch „Geist“) und „tra“ (übersetzt: „Werkzeug“). Die wörtliche Übersetzung von Mantra lautet also „Werkzeug des Geistes“. Manche Sprachenkundler übersetzen es auch mit „Schutzschild des Geistes“. Beides trifft die Wirkung eines Mantras … Weiterlesen Mantras tun gut und Gutes.

Handeln ohne zu handeln

Wenn auf Erden alle das Schöne als schön erkennen,so ist dadurch schon das Häßliche gesetzt.Wenn auf Erden alle das Gute als gut erkennen,so ist dadurch schon das Nichtgute gesetzt.Denn Sein und Nichtsein erzeugen einander.Schwer und Leicht vollenden einander.Lang und Kurz gestalten einander.Hoch und Tief verkehren einander.Stimme und Ton sich vermählen einander.Vorher und Nachher folgen einander.Also … Weiterlesen Handeln ohne zu handeln